Aktuelles

 

Die Bayerische Staatsregierung hat entschieden, dass in den Notbetreuungsangeboten an Schulen auch SchülerInnen aufgenommen werden können, wenn bei zwei Erziehungsberechtigten nur eine bzw. einer im Bereich der Gesundheitsversorgung oder Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist. Ferner gilt, dass auch SchülerInnen in höheren Jahrgangsstufen in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können, wenn deren Behinderung oder entsprechende Beeinträchtigung eine ganztägige Betreuung erfordert.

Dazu finden Sie hier das Antragsformular:

Antrag zur Notfallbetreuung

 

 

Aufgrund der aktuellen Lage finden Sie hier zwei Merkblätter und einen Link zum Umgang mit dem Coronavirus Covid-19:

 

Merkblatt 1

Merkblatt 2

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie

 

 

 

Für aktuelle Termine schauen Sie bitte hier