Lesewettbewerb 2016/17

Cagla überzeugt die Jury

Sie gewann den diesjährigen Lesewettbewerb an der Dillinger Mittelschule

Auch in diesem Schuljahr wurde in der Josef-Anton-Schneller-Mittelschule wieder fleißig gelesen. Schließlich galt es einen Lesesieger aus den drei 6. Klassen zu ermitteln; die Klassensieger waren Marie-Sophie Ehnle (6a), Elena Schanz (6b) und Cagla Askin (6c). Die Schülerinnen durften zunächst ihr Lieblingsbuch vorstellen, aus dem sie eine Textstelle auswählten und vortrugen. Danach galt es, einen unbekannten Text aus dem Roman „Als Madame Minetta aus der Wanduhr fiel“ von Anja Wagner vorzulesen. Die Zuhörer aus der Klasse 5a ließen sich in den Bann ziehen. Für die Jury, bestehend aus Herrn Brenner (Buchhandlung Brenner), Frau Hausmann (Stadtbücherei Dillingen), der Vorjahressiegerin Jasmin Riediger und der Lehrerin Anja Czopnik war es nicht einfach, die Siegerin zu ermitteln.  Am Ende ging schließlich Cagla Askin  mit „Die Party des Grauens“ von Maja von Vogel als Gewinnerin hervor. 

Lesewettbewerb 2

Alle Teilnehmerinnen konnten sich neben einer Urkunde jeweils auch über ein Buchgeschenk, das von der Buchhandlung Brenner gesponsert wurde, freuen. Die Siegerin erhielt zudem noch einen Büchergutschein. Cagla wird nun als Siegerin die Schule im Kreisentscheid, der Anfang nächsten Jahres am Johann-Michael-Sailer-Gymnasium  stattfinden wird, vertreten. (ac)

Lesewettbewerb 1

Im Bild: Cagla Askin

 

Termine

01 Nov 2021 Allerheiligen
02 Nov 2021 Herbstferien
16 Nov 2021
17:00 - 19:00 1. Elternsprechtag
16 Nov 2021
17:00 - 19:00 Berufsberatung mit Frau Scherer
17 Nov 2021 Buß- & Bettag

Schulpartnerschaften

M-Klassen