Berufsorientierung

Berufsorientierung in Donauwörth

BerufsorientierungDamit ich später einmal weiß, was ich kann und was ich werden will, unternahm die Klasse 7a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mair im Januar eine Woche lang täglich eine Fahrt nach Donauwörth.

Um die Stärken jedes Einzelnen genau zu kennen, erfolgte am Montag eine Potenzialanalyse. Hier mussten die Schüler/innen in unterschiedlichen Kleingruppen verschiedene Aufgaben bewältigen, wie z. B. Drahtbiegeübungen, einen Turm mit vorgegebenen Materialien bauen oder aber Tangrams lösen. 

In den folgenden Tagen lernten die Schüler/innen in Kleingruppen jeden Tag einen anderen Berufszweig kennen. So durchliefen die Schüler alle die Berufsgruppen im Bereich Farbe und Raumgestaltung, Pflege und Elektro/Metall. In jedem Bereich arbeiteten die Schüler/innen konkret mit Ausbildern zusammen und lernten neue Fertigkeiten. Im Bereich Farbe und Raumgestaltung musste also beispielsweise die Fläche berechnet werden, die tapeziert werden soll. War dies erledigte folgte das praktische Tapezieren einer Wandfläche. Anschließend wurde diese Wandfläche mit unterschiedlichen Malertechniken gestrichen. Im Bereich Pflege waren Verbände sowie der Umgang mit einem Pflegebett und Patienten unter den Inhalten. Eine Lampe wurde im Bereich Elektro/Metall hergestellt, wo auch theoretische Inhalte, wie das Einweisen im Umgang mit Werkzeug nicht fehlten. 

Am letzten Tag durften die Schüler/innen noch einmal in einen Bereich ihrer Wahl vertieft hineinschnuppern, um weitere Einblicke in mögliche spätere Berufe zu erhalten. Insgesamt war diese Berufsorientierungsmaßnahme ein voller Erfolg, die den Schüler/innen sicher noch lange im Gedächtnis bleibt.

Termine

30 Apr 2021 Projektprüfung mBA
01 Mai 2021 Tag der Arbeit
03 Mai 2021 Betriebspraktikum
10 Mai 2021 Projektprüfung QA
13 Mai 2021 Christi Himmelfahrt

Schulpartnerschaften

M-Klassen