Schüler helfen Schülern

„VorANKOMMEN“ - Schüler helfen Schülern

„Weil ich schnell Deutsch lernen will.“, antwortet Leen (5. Klasse) auf die Frage, warum sie beim Projekt „VorANKOMMEN – Schüler helfen Schülern“ mitmacht und ihre Tutorin Nour (8. Klasse) erklärt, dass sie sich gerne engagiere, weil sie wisse, wie schwierig es ist, eine neue Sprache zu lernen und manche Erklärungen in der Muttersprache einfach leichter seien.

Doch was bedeutet „Schüler helfen Schülern“? Jeden Dienstag treffen sich Schüler aus höheren Jahrgangsstufen, um eine Stunde jüngere Mitschüler mit derselben Muttersprache (vor allem) beim Deutschlernen zu unterstützen. Die Tutoren wiederholen und vertiefen mit ihren Schützlingen aktuelle Wörter aus dem Deutschkurs, erklären grammatikalische Phänomene und helfen bei grundlegenden Verständnisschwierigkeiten.

                       vorankommen1            vorankommen2

Manch ein Schüler stellte während der Tutorentätigkeit fest, dass „die Aufgabe der Lehrer ja gar nicht so einfach sei“!