Ehrung der Schulbuslotsen

Schulbuslotsen der Mittelschule Dillingen geehrt

Im vergangenen Schuljahr trugen wieder viele ehrenamtliche Schulbuslotsen der Josef–Anton–Schneller–Mittelschule Dillingen dazu bei, die Sicherheit an den Bushaltestellen zu gewährleisten und für einen geregelten Ablauf während der Fahrt in den Schulbussen zu sorgen.

Im Rahmen einer kleinen Feier wurden die Buslotsen der Klassen 9a und 10aM dafür nun geehrt und verabschiedet. Der Verkehrsbeauftragte der Schule Michael Rinner konnte dazu den Oberbürgermeister der Stadt Dillingen Frank Kunz, den Rektor der Schule Markus Reutter, die Vertreter der Jugendverkehrsschule Robert Drechsler und Gerhard Hartmann sowie den Leiter des Ordnungsamtes und zugleich den Vertreter der Kreisverkehrswacht Roland Hungbaur begrüßen. Die eingeladenen Repräsentanten dankten den Schülerinnen und Schülern für ihre in den letzten Jahren geleisteten Dienste und lobten ganz besonders deren ehrenamtliches Engagement. Als Anerkennung für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit überreichte Oberbürgermeister Frank Kunz den pflichtbewussten Schülerinnen und Schülern die Urkunden der Kreisverkehrswacht. Abgerundet wurde die Feier durch ein gemeinsames Mittagessen im Cafe Holzbock, zu dem die Buslotsen von der Stadt Dillingen als kleines Dankeschön eingeladen wurden.

Buslotsen

 

 

 

Im Bild (von links): Benjamin Zwarg, Roland Hungbaur, Raffaella Pennacchia, Frank Kunz, Christina Vihl, Michael Rinner, Robert Drechsler, David Witteck, Markus Reutter und Gerhard Hartmann