Schullandheim der 7. Klassen im Allgäu

Schullandheim der Klassen 7a, 7b, 7c und 7M im Allgäu

Von Montag, den 11.04. bis Freitag, den 15.4.2016 fuhren wir, die komplette 7. Jahrgangsstufe ins Schullandheim Adler in Wiedemannsdorf im Allgäu. 

Nach circa 2,5 Stunden Fahrt begrüßte uns das Ehepaar Strobl herzlich in ihrem Schullandheim. Nach dem Beziehen der Zimmer wurden wir mit Nudeln, Tomatensoße und Kuchen versorgt. Im Anschluss daran erkundeten wir bei einer ersten kleinen Wanderung die Gegend und genossen das gute Wetter und die fantastische Aussicht. Gut, dass wir das Gebäude für uns alleine hatten – so konnten wir bis in den Abend ungestört Fußballfeld, Rutsche, Wippe, Tischtennisplatten und andere Indoor- und Outdoorgeräte nutzen.

           Schullandheim Allgäu1   Schullandheim Allgäu4   Schullandheim Allgäu5   Schullandheim Allgäu6

Am Dienstag packte jeder bereits beim Frühstück ein Lunchpaket und füllte seine Trinkflaschen auf, denn heute stand die große Wanderung an. Nach einem kurzen Fußmarsch fuhren wir mit der Gondel. Anschließend erklommen wir in einem steilen Aufstieg den Gipfel. Am Gipfelkreuz stärkten wir uns und trotz vorherigem Jammern fanden wir hier doch noch Kraft und Ausdauer uns auszutoben!

Bei wirklich perfektem Wetter (einige haben bei der gestrigen Wanderung sogar einen Sonnenbrand bekommen) starteten wir am Mittwoch in den Tag: Schloss Neuschwanstein und ein Stadtbummel in Füssen standen auf dem Programm. Am märchenhaften Schloss von König Ludwig II. angekommen hörte das Selfie-machen und Geknipse gar nicht mehr auf – ein traumhaftes Fotomotiv! Nach einer Führung durch das Innere des Schlosses hatten wir in Füssen Zeit zur freien Verfügung. Kaum, dass wir wieder im Bus Richtung Schullandheim saßen, begann es wie aus Eimern zu schütten, so dass wir den heutigen Abend im Inneren bei Brettspielen und Fußball auf Großleinwand verbrachten.

                          Schullandheim Allgäu2   Schullandheim Allgäu3   

Auch der Donnerstag blieb verregnet – doch dadurch ließen wir uns nicht von der Stadtrallye durch Immenstadt abhalten! Diese Einstellung wurde belohnt, so dass wir den letzten Abend bei einer Nachtwanderung inklusive Gruselgeschichte ausklingen lassen konnten!

Schullandheim Allgäu7

Viel zu schnell ist die Woche im Allgäu vergangen!