Heiter bis besinnlich...

Heiter bis besinnlich…

 

Am 5. Dezember 2013 lud die Josef-Anton-Schneller-Mittelschule zur vorweihnachtlichen Feier. Gemeinsam gelang es allen fleißigen „Helferlein“ der Schulfamilie, angefangen mit den Schülern aller Jahrgangsstufen, die ihr musikalisches und schauspielerisches Können unter Beweis stellten, über den Elternbeirat, der den kulinarischen Rahmen der Feier gestaltete und den organisierenden und selbst aktiv mitwirkenden Lehrkräften, einen rundum gelungen, abwechslungsreichen Abend zu gestalten. Viele Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder hatten den Weg in die Dillinger Mittelschule gefunden, um sich vom Können aller großen und kleinen Stars auf der Bühne zu überzeugen. Rektor Markus Reutter, begrüßte die Gäste. In seiner Ansprache bedankte sich der zweite Bürgermeister der Stadt Dillingen, Franz Jall, der zugleich der Vorsitzende des Fördervereins der Josef-Anton-Schneller-Mittelschule ist, für die gute Zusammenarbeit und wünschte eine stressfreie Adventszeit. Diesen guten Wünschen schloss sich auch Elternbeiratsvorsitzende Cornelia Kucharczyk an, die gemeinsam mit den Eltern für Kinderpunsch, Plätzchen, süße und pikante Häppchen sorgte.

Weihnachten 1 Weihnachten 2 Weihnachten 3

Den Hauptverantwortlichen Eva Horner, Daniana Springer Peixoto, Rita Görke und Elisabeth Wurm gelang es, unterstützt von weiteren Lehrkräften, ein äußerst abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, das von heiter bis besinnlich reichte. Neben den Stücken des Schulchors gab es auch musikalische Einlagen der Klassen 5 und 6. Das bunte musikalische Programm wurde durchzogen von teilweise selbstgeschriebenen Stücken des Schultheaters, die zum Schmunzeln, wie auch zum Nachdenken einluden. Zum Ausklang gab es, in guter alter Mittelschul-Tradition, ein gemeinsam gesungenes Lied, begleitet von der Bläsergruppe, die sich aus Schülern und Lehrern zusammensetzte. Die Besucher ließen den Abend gemütlich bei einer Tasse Punsch ausklingen.

                              Weihnachten 4  Weihnachten 5