Praxiscenter im BFZ 8.Klassen

DEM WUNSCHBERUF EIN STÜCK NÄHER GEKOMMEN

Praxiscenter der 8. Klassen im bfz in Donauwörth

 

Praxiscenter im BfZ

 

Vom 15.10.2012 –19.10.2012 waren wir, die Klassen 8a und 8b im Berufsfortbildungszentrum (BFZ) in Donauwörth. Dort wurden die Klassen in drei Gruppen aufgeteilt und hatten in dieser Woche die drei Fächer: Soziales, Wirtschaft und Technik.

Am Montag wurden die Klassen erst informiert, was uns diese Woche erwarten wird. Dann ging es auch schon los und die drei Gruppen teilten sich in die Fächer auf. Im Fach Wirtschaft füllten wir mit Frau Pribil einen Fragebogen über Stärken und Schwächen aus und
informierten uns anschließend über verschiedene mögliche Berufsbilder. Nach der Pause haben wir mit Frau Falk einen Turm aus Papier gebaut, anschließend folgte ein Gespräch
mit Herrn Schneider über die Bewerbung.

Am nächsten Tag hatte die Gruppe Soziales mit Frau Regele. Da kochten wir den ganzen Tag verschiedene Rezepte. Mittwochs bereiteten wir uns in einer Art Projekt darauf vor, den Pausenverkauf mit Frau Falk durchzuführen. Wir gestalteten Plakate und Werbung.

Am dritten Tag hatten wir Technik mit Herrn Bauer. Wir fertigten ein Windrad aus Metall.

Am letzten Tag konnten wir uns freiwillig entscheiden, in welches Fach wir gehen,
je nachdem, welchen Traumberuf wir haben. Am Ende des Tages haben die Lehrerinnen
und Lehrer mit uns eine Abschlussrunde gemacht, in der wir die Erfahrungen der Woche ausgetauscht haben.

Der Aufenthalt im BFZ hat die Schüler in ihrer Berufswahl weitergebracht. Es war eine interessante und abwechslungsreiche Woche.