How do you spend your freetime?

„UND WAS MACHST DU SO IN DEINER FREIZEIT?"

Klasse 10M testet das Freizeitverhalten ihrer Mitschüler

 

Umfrage zur Freizeit

 

Was glaubt ihr? Sitzen die Mädchen länger vor der Glotze oder die Jungen? Spielen die Siebtklässler mehr am PC oder die Zehntklässler? Womit beschäftigt sich ein 15-jähriges Mädchen am liebsten in seiner Freizeit und wie sieht es bei den Jungs aus?

Diesen interessanten Fragen versuchte die Klasse 10M im Fach Wirtschaft unter der Leitung von Frau Böttcher am Ende  es letzten Schuljahres auf den Grund zu gehen und führte an unserer Schule eine Umfrage zum Thema Freizeitverhalten von Jugendlichen durch. Anlass war ein Zeitungsartikel, der sich mit diesem Thema beschäftigte. Nun wollte die Klasse herausfinden, inwieweit die Ergebnisse des Zeitungsartikels mit dem Freizeitverhalten unserer Schülerinnen und Schüler
übereinstimmen. Zunächst machte sich die Gruppe Gedanken, welche Fragen für eine derartige Umfrage von Relevanz
sein könnten. Desweiteren legte man fest, dass man sich bei der Umfrage auf die 7. bis 10. Klassen beschränken wolle und zwar getrennt nach Buben und Mädchen – und natürlich völlig anonym!

Folgende Fragen wollten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse u. a. beantwortet wissen:

 

• Womit verbringst du deine Freizeit?

• Wie lange bist du mit deiner Freizeitaktivität beschäftigt?

• Welche Spiele bevorzugst du?

• Wie lange spielst du täglich am PC/PS3?

• Welche sozialen Medienangebote nutzt du?

 

Dann ging es an die Umsetzung des Projekts. Zunächst wurden Fragebögen entworfen. Hier zeigte sich, dass jeder Schüler andere Vorstellungen hinsichtlich der Formulierung und des Layouts hatte. Jeder brachte seine Ideen ein, und am
Ende einigte sich die Grupppe auf die beste Lösung. Danach erfolgte die Befragung in den einzelnen Klassen. Nachdem das Material zusammengetragen war, mussten die Ergebnisse digital erfasst und ausgewertet werden.
Alle Werte wurden in den PC eingegeben und dann graphisch dargestellt. Diese Arbeit nahm ziemlich viel Zeit und Organisationstalent in Anspruch. Am Schluss wurden die Ergebnisse auf Plakaten dargestellt.

 

Auswertung der Frage: Womit verbringst du deine Freizeit?

 

Ergebnisse der Freizeit-Umfrage

 

 

Interessant ist, wie wenig Jugendliche (vor allem die Jungs) in ihrer Freizeit lesen.

Fernsehen und Computer nehmen fast die Hälfte der zur Verfügung stehenden Freizeit in Anspruch, während (vor allem die Mädchen) sehr wenig Zeit für sportliche Aktivitäten aufbringen.